Modernes Wohnen im Vierseithof

-Vom Wunsch zur Wirklichkeit!- Die Familie Sorge wohnt seit zwei Jahren mit ihren beiden Kindern in einem Vierseithof in der Gemeinde Bernsdorf. Ihren Wunsch nach "modernem Wohnen“ konnten sie finanziell mit ergänzenden LEADER-Mitteln realisieren. Hier wurde im familiären Gehöft ein ehemaliger Schweinestall umgebaut. Seit Ende des 17. Jahrhunderts befindet sich das Ensemble im Familienbesitz. Die Eltern von Herrn Sorge wohnen schon seit 1994 auf dem Hof und da war es für Ihn wichtig, „gleich nebenan“ einzuziehen. Somit konnte er sich seinen Wunsch erfüllen im familiären Umfeld zu wo...
Weiterlesen

Zu Besuch bei Ralf Welzel

Fantastisch: Hier ist etwas „Neues“ entstanden, wie wir bei unserem Besuch feststellen konnten. Die Familie Welzel hat nämlich den Versuch unternommen, dem Demografiewandel in der ländlichen Region entgegenzuwirken und der Erfolg stellt sich nun ein! Zur Idee Was war der Anlass für das Bauvorhaben? Ältere Personen mit eingeschränkter Mobilität konnten den Verkaufsraum der Fleischerei im ersten Obergeschoss nicht mehr aufsuchen und ihre Einkäufe tätigen. Es fehlte ein barrierefreier Zugang. Dies hat nun die Familie Welzel mit der Fertigstellung ihres Bauvorhabens geändert. Sie haben mit...
Weiterlesen

Interview mit Frau Dr. Alexandra Thümmler und Herrn Dr. Patrick Bochmann

Dr. Alexandra Thümmler
sowie Herrn Detlef Apolinarski vom Regionalmanagement (LEADER-Region Schönburger Land). Frau Dr. Thümmler und Herr Dr. Bochmann, Sie sind beide Vorsitzende von Geschichtsvereinen in unserer Region. Wie sind Sie zum Verein gekommen und was treibt Sie an, sich für diesen Verein so zu engagieren? Dr. Thümmler: Das ist einfach erklärt. Seit meinem 16. Lebensjahr beschäftige ich mich mit der Schönburgischen Geschichte, habe zunächst als Gästeführerin in Waldenburg angefangen, war von den Schlössern und Gärten sehr fasziniert und bin darüber dann nach meinem Abitur im Jahre 1999 zum Studiu...
Weiterlesen

Der Lebenshof Waldenburg

…ist wahrlich ein Ort der Begegnung! Davon konnten wir uns bei unserem Besuch und dem Gespräch mit dem Leiter des Hofes, Herrn Pistorius überzeugen. Die Einrichtung ist ein Teil des Lebenshilfewerks Hohenstein-Ernstthal e. V. (http://lehiwe.de/lebenshof/) Er wohnt mit seiner Frau und den drei Kindern seit August 2016 auf dem Vierseithof in Waldenburg. Insgesamt wuchs seitdem die Zahl der zu betreuenden Mitarbeiter auf aktuell 14 an, die im Bereich der Landwirtschaft und Grünflächenpflege tätig sind. 2 Gruppenleiter ergänzen und betreuen das Team. Die Koordination des Ganzen liegt b...
Weiterlesen

Zu Besuch im „Märchenland“

Am 24.09.2019 hatten wir die Gelegenheit, die Kindertagesstätte in Langenchursdorf zu besuchen. Wir nahmen die Einladung von Frau Gutte, der Leiterin gern an und konnten an diesem Tag am geplanten Generationstreff mit einem schönen Musikprogramm teilnehmen. Dazu haben sich die Kinder der Einrichtung in bunte Kostüme gekleidet und mit den Erzieherinnen den vielen Besuchern ein schönes, musikalisches Programm bereitet. Nicht nur die Kleinen hatten ihren Spaß, auch die anwesenden Besucher haben aktiv an der Aufführung sowie einem kleinen Quiz teilgenommen. Die Kindertagesstätte gibt es be...
Weiterlesen

Zu Besuch bei David Pohle

David Pohle lebt mit seiner Freundin in Schönberg auf einem Vierseithof im Ortsteil Tettau. Das Gehöft wurde ca. 1690 erbaut und im Laufe der Zeit öfters an- bzw. umgebaut. Es steht unter Denkmalschutz. Mit der Sanierung des Wohnhauses wurde 2018 -teils aus LEADER-Mitteln finanziert- begonnen. Das Ober- und das Dachgeschoss wurden komplett erneuert, da Holzwurm und Hausbock hier ganze Arbeit geleistet und die Balkenkonstruktionen fast völlig zerstört hatten. Kurz vor Weihnachten 2018 war es dann soweit und beide konnten in den umgebauten Hof einziehen. Aktuell geplant ist u.a., das Dachgesc...
Weiterlesen

„Was für viele schöne bunte Sachen kann ich doch aus Ton mir machen …“

Peter Tauscher, Töpfermeister aus Waldenburg
so beginnt das Töpferlied, dass die Gäste mit Unterstützung der Band Passage zur Eröffnung des Museums für Keramik und angewandte Kunst (MKA) am 05.06.2019 gemeinsam gesungen haben. Zum Feiern gekommen sind viele Künstler. U.a. Klaus Dietl, viele Unterstützer wie die Landtagsabgeordnete Ines Springer und das Regionalmanagement Schönburger Land waren mit dabei.  Gefeiert wurde die Neueröffnung der historischen Werkstatt mit alten Maschinen- und Kohleöfen nach gelungenem Umbau des Gebäudes zu einem großzügigen Ausstellungs- und Werkstattgebäude. Das Vorhaben von Peter und Sabine Tauscher...
Weiterlesen

Karrierestart in der Garage

Wir alle kennen die Geschichten, wo viele der erfolgreichen Karrieren sprichwörtlich in einer Garage begannen. So ähnlich verlief die unternehmerische Biografie von Marcus Seidel (http://sattlerei-seidel.de/). Begonnen hat er 2015 mit Kleinstreparaturen in Glauchau, damals noch in einer kleinen Garage (Foto 1). Etwas später hat er konsequenterweise seine Berufung weiterverfolgt und dann die Ausbildung zum Meister der Sattlerinnung mit Auszeichnung abgelegt. Was ganz klein begann, entwickelt sich seit 2018 immer mehr zu einer erfolgreichen Story. Früher wurden noch Autos von Freunden mit...
Weiterlesen