Zu Besuch bei David Pohle

David Pohle lebt mit seiner Freundin in Schönberg auf einem Vierseithof im Ortsteil Tettau. Das Gehöft wurde ca. 1690 erbaut und im Laufe der Zeit öfters an- bzw. umgebaut. Es steht unter Denkmalschutz. Mit der Sanierung des Objektes wurde 2018 -teils aus mit LEADER-Mitteln finanziert- begonnen. Das Ober- und das Dachgeschoss wurden komplett erneuert, da Holzwurm und Hausbock hier ganze Arbeit geleistet und die Balkenkonstruktionen fast völlig zerstört hatten. Kurz vor Weihnachten 2018 war es dann soweit und beide konnten in den umgebauten Hof einziehen. Aktuell geplant ist u.a., das Dachge...
Weiterlesen

„Was für viele schöne bunte Sachen kann ich doch aus Ton mir machen …“

Peter Tauscher, Töpfermeister aus Waldenburg
so beginnt das Töpferlied, dass die Gäste mit Unterstützung der Band Passage zur Eröffnung des Museums für Keramik und angewandte Kunst (MKA) am 05.06.2019 gemeinsam gesungen haben. Zum Feiern gekommen sind viele Künstler. U.a. Klaus Dietl, viele Unterstützer wie die Landtagsabgeordnete Ines Springer und das Regionalmanagement Schönburger Land waren mit dabei.  Gefeiert wurde die Neueröffnung der historischen Werkstatt mit alten Maschinen- und Kohleöfen nach gelungenem Umbau des Gebäudes zu einem großzügigen Ausstellungs- und Werkstattgebäude. Das Vorhaben von Peter und Sabine Tauscher...
Weiterlesen

Karrierestart in der Garage

Wir alle kennen die Geschichten, wo viele der erfolgreichen Karrieren sprichwörtlich in einer Garage begannen. So ähnlich verlief die unternehmerische Biografie von Marcus Seidel (http://sattlerei-seidel.de/). Begonnen hat er 2015 mit Kleinstreparaturen in Glauchau, damals noch in einer kleinen Garage (Foto 1). Etwas später hat er konsequenterweise seine Berufung weiterverfolgt und dann die Ausbildung zum Meister der Sattlerinnung mit Auszeichnung abgelegt. Was ganz klein begann, entwickelt sich seit 2018 immer mehr zu einer erfolgreichen Story. Früher wurden noch Autos von Freunden mit...
Weiterlesen

Landärztin Ulrike Wülfrath

Leaderfoerderung
Was tun, wenn die alten Praxisräume zu eng werden? Frau Wülfrath hat ein neues Gebäude für ihre Landarztpraxis gesucht, um ihre vielen Patienten auch zukünftig behandeln zu können. Gefunden hat sie ein kleines leerstehendes Wohnhaus nebst Grundstück direkt neben ihrer bisherigen Praxis, welches dann umgenutzt und durch einen Anbau erweitert wurde. Die neue Praxis mit modernen, freundlichen und funktionalen Räumen befindet sich in Bernsdorf in der Hauptstraße 226. Finanziell unterstützt wurde dieses ambitionierte Projekt mit Mitteln des EU-Förderprogramms LEADER der Region Schönburger Land. ...
Weiterlesen

Neues Konzept für das Alte Rathaus in Callenberg

Ansicht vom Hof auf das Alte Rathaus in Callenberg, 2018
Die Neueröffnung des „Alten Rathauses“ als moderne Tagespflege-Einrichtung am 01.08.2018 ließen sich die Callenberger nicht nehmen und erschienen zahlreich zur Besichtigung. Neugierig darauf, was aus dem lange leerstehenden Gebäude geworden ist, zeigten sich Jung wie Alt sehr angetan vom frisch sanierten Haus und seinen modernen Räumlichkeiten und sparten nicht an berechtigtem Lob. Das Interieur der Räume wirkt überall freundlich und einladend. Des Weiteren wurde in dem Gebäude noch eine Mietwohnung eingebaut. Erfreulich ist, dass mit diesem realisierten Bauvorhaben das Rathaus in seiner ortsb...
Weiterlesen

Junge Familie saniert alten Bauernhof vom Großvater

Umbau eines alten Gehöftes zu Wohnzwecken
Familie Tragsdorf wohnte, bevor sie mit ihrem Sohn im März 2018 ihr neues Domizil in Falken beziehen konnte, in Glauchau. Das Bauerngehöft befindet sich in einer exponierten Lage im Dorf. Es wurde im 19. Jahrhundert errichtet und besitzt den Status eines Kulturdenkmals. Aus gesundheitlichen Gründen konnten der Großvater und seine Frau den Hof selbst nicht mehr Betreiben. Frau Tragsdorf hat als Enkelin das Gehöft von ihrem Großvater übernommen. Um das Gehöft wieder in einen modernen bzw. zeitgemäßen Zustand zu versetzen, waren umfangreiche Sanierungsarbeiten erforderlich. Aber vorweg: Die Ar...
Weiterlesen

Zu Besuch bei Christina Ludwig im Naturalienkabinett in Waldenburg

Christina Ludwig, Leiterin des Naturalienkabinetts in Waldenburg
Sie ist Leiterin des Naturalienkabinetts in Waldenburg. Wie interessant und spannend ein Museumsbesuch sein kann, beweist das Naturalienkabinett in Waldenburg. Dafür sprechen u.a. die stetig steigenden Besucherzahlen. Im Jahr 2017 besuchten 11.700 Menschen das Museum. Eine Steigerung von ca. 4.000 Personen gegenüber dem Vorjahr. Eine Erfolgsgeschichte, die mit dem Namen von Christina Ludwig verbunden ist. Sie ist seit April 2015 Leiterin des Museums. Seit dieser Zeit hat sie es konzeptionell neu aufgestellt und das Kleinod den Besuchern dem heutigen Zeitgeist entsprechend zugänglich gemacht...
Weiterlesen

Zu Besuch bei Familie Guglielmetti

Ehemaliger Kuhstall, saniert und zu Wohnzwecken umgenutzt
Familie Guglielmetti hat schon im Jahr 2012 einen Bauernhof gesucht. Gefunden haben sie einen Vierseithof über eine Anzeige im Internet. Nach der ersten Besichtigung des Gehöftes war allen Familienmitgliedern klar, unser neues Zuhause wird in Schönberg sein. Fest stand von Anfang an, dass man das gesamte Gehöft nach und nach sanieren und zu Wohnzwecken entwickeln wollte. Der Einzug erfolgte dann 2013 zunächst noch sehr beengt im kleineren Seitenflügel, ohne eigenes Kinderzimmer für die Kinder der Familie. Herr Guglielmetti benötigte mittelfristig ebenso einen separaten Home-Office Platz. Diese...
Weiterlesen