Schönburg History

Liebe Besucher und Besucherinnen,
Sie meinen ihre Familie lebte schon immer in Sachsen, wenn sie aus Glauchau, Waldenburg, Lichtenstein oder Hartenstein stammt? Dann unterliegen Sie einem kleinen Irrtum, denn diese Städte gehörten bis vor 250 Jahren noch gar nicht zu Sachsen.
Ja, und falls Sie zufällig aus anderen Orten wie Rochlitz, Chemnitz, Zwickau, Leipzig oder Dresden kommen, dann können wir nur sagen:
Herzlich Willkommen im Ausland! Herzlich Willkommen im Schönburger Land!Schönburg? Wer sind denn diese #SCHOENBURGER?“ werden einige von Ihnen jetzt vielleicht fragen. Und andere werden bemerken: „Ist das nicht diese Adelsfamilie, die seit Jahrhunderten „stilvoll verarmt“ und mit dem Fürstenhaus Thurn und Taxis verwandt ist?[1]

In der Tat ist über die Schönburger bereits einiges bekannt. Doch wer weiß schon, dass ihre Herrschaften bis vor ca. 250 Jahren ein unabhängiger Zwergstaat mit einer eigenen Hauptstadt und einer eigenen Regierung waren, und dass ihre florierende Textilindustrie die Chemnitzer Textilfabrikanten einst zur Verzweiflung brachte?

Stammwappen der Grafen von Schönburg
Quelle: Wikipedia

Diese und andere interessante Begebenheiten unserer Region sind heute aus dem Bewusstsein der Bevölkerung verschwunden. Wir von der LEADER-Region Schönburger Land wollen daher ab sofort Licht ins Dunkel der Geschichte bringen.

In unserem neuen Blog: „Schönburg History“ möchten wir Ihnen Geschichtliches sowie Hintergründe und Fakten zum aktuellen Zeitgeschehen vermitteln. So können an dieser Stelle zukünftig historische Zeitungsausschnitte oder Geschichten oder auch ein kleiner Podcast zum Nachhören platziert werden. Wir möchten mit Ihnen gemeinsam auf Identitätssuche gehen und damit ein Stück Heimat besser kennenlernen. 

Wir, das sind schon einmal eine kleine Handvoll freiwilliger RedakteurInnen, die an dem spannenden Projekt mitarbeiten und sich hier kurz namentlich vorstellen:

  • Dr. Alexandra Thümmler
  • Dr. Patrick Bochmann
  • Detlef Apolinarski und Martin Böhm vom Regionalmanagement

Und hoffentlich finden wir dort draußen weitere MitstreiterInnen, die uns bei der noch losen Reihe von Beiträgen, mit ihren Hinweisen und hilfreichen Kommentaren unterstützen. Sie sind herzlich eingeladen, bei uns mitzumachen, denn wir wünschen gerade diesen Dialog und das Gespräch mit Ihnen.
Seien Sie gespannt auf das, was wir demnächst hier veröffentlichen werden!

Unter dem Hashtag #schoenburg und #schoenburghistory finden Sie uns auch in den sozialen Medien.


[1] Den Ausspruch „stilvoll verarmen“ prägte Graf Alexander von Schönburg-Glauchau mit seinem im Jahre 2005 erschienenen Buch „Die Kunst des stilvollen Verarmens; Alexander von Schönburg: Die Kunst des stilvollen Verarmens. Wie man ohne Geld reich wird, Berlin 2005.


Schloss Waldenburg

Link zu: Schönburg (Adelsgeschlecht) >>> https://de.wikipedia.org/wiki/Sch%C3%B6nburg_(Adelsgeschlecht)

Link zum Schloss Waldenburg >>> https://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Waldenburg_(Sachsen)

Schreibe einen Kommentar