Unsere Gewinner des „Ideenwettbewerbs 2020“ sind …..

Gestern konnten wir dem Gewinner des Ideenwettbewerbs dem Bürgerverein -Wir im Wehrdigt e.V. die Siegerurkunde überreichen. Er darf sich über seinen 1. Platz und das damit verbundene Preisgeld von 3.000 € freuen. Der Verein konnte mit seiner Idee eines gemeinsamen Trödelmarktes „Hinterhof – Schätze im Wehrdigt … wir trödeln!“ die Wettbewerbsjury überzeugen. Der Bürgerverein plant einen besonderen Flohmarkt als generationenübergreifende Veranstaltung am 20.06.2020 durchzuführen. Wir drücken dem Verein die Daumen und hoffen, dass das Fest planmäßig stattfinden kann. Natürlich werden wir von...
Weiterlesen

Ideenwettbewerb – Beiträge noch bis zum 14.02.2020 abgeben!

Starke Vereine für ländliche Räume – Gemeinschaft hat Zukunft Die Vereine der LEADER-Region haben noch bis zum 14.02.2020 die Möglichkeit, sich am Wettbewerb mit einem Preisgeld von bis zu 3.000 € zu beteiligen. Alle weiteren Informationen erhalten Sie >>>hier
Weiterlesen

Der Lebenshof Waldenburg

…ist wahrlich ein Ort der Begegnung! Davon konnten wir uns bei unserem Besuch und dem Gespräch mit dem Leiter des Hofes, Herrn Pistorius überzeugen. Die Einrichtung ist ein Teil des Lebenshilfewerks Hohenstein-Ernstthal e. V. (http://lehiwe.de/lebenshof/) Er wohnt mit seiner Frau und den drei Kindern seit August 2016 auf dem Vierseithof in Waldenburg. Insgesamt wuchs seitdem die Zahl der zu betreuenden Mitarbeiter auf aktuell 14 an, die im Bereich der Landwirtschaft und Grünflächenpflege tätig sind. 2 Gruppenleiter ergänzen und betreuen das Team. Die Koordination des Ganzen liegt b...
Weiterlesen

Ideenwettbewerb 2019/2020

Starke Vereine für ländliche Räume - Gemeinschaft hat Zukunft Ihre Ideen sind wieder gefragt. Dazu wird zum dritten Mal der Ideenwettbewerb „Starke Vereine für ländliche Räume“ ausgelobt. Dieses Mal geht das Schönburger Land auf die Suche nach herausragenden Ideen zur Stärkung der Gemeinschaft. Es können sich dazu erstmals alle Vereine, die Ihren Sitz im Schönburger Land und keinen diskriminierenden bzw. verfassungsfeindlichen Hintergrund haben, am Wettbewerb beteiligen! Für den Ideenwettbewerb steht erneut ein Preisgeld von 12.500 Euro zur Verfügung. Prämiert werden die besten Id...
Weiterlesen

Vom Turnen auf dem Holzpferd und echten Pferden

Am 15. September 2019 haben sich in Waldenburg bei herrlichem Sommerwetter rund 300 Zuschauer zusammengefunden, um das erste große Voltigier-Turnier auf der Festwiese im Grünfelder Park zu verfolgen. Der Sächsische Reit- und Fahrverein Waldenburg e. V. hatte an diesem Sonntag mit dem Tournier das 20-jährige Bestehen seiner Voltigiergruppe gefeiert. Der Einladung zum Voltigierturnier sind ca. 50 Kinder und Jugendliche aus 4 Vereinen gefolgt und haben ihr akrobatisches Können auf dem Fasspferd und echten Pferderücken unter Beweis gestellt. Beteiligt haben sich der Reitverein RV Flöha mi...
Weiterlesen

Zu Besuch im „Märchenland“

Am 24.09.2019 hatten wir die Gelegenheit, die Kindertagesstätte in Langenchurchsdorf zu besuchen. Wir nahmen die Einladung von Frau Gutte, der Leiterin gern an und konnten an diesem Tag am geplanten Generationstreff mit einem schönen Musikprogramm teilnehmen. Dazu haben sich die Kinder der Einrichtung in bunte Kostüme gekleidet und mit den Erzieherinnen den vielen Besuchern ein schönes, musikalisches Programm bereitet. Nicht nur die Kleinen hatten ihren Spaß, auch die anwesenden Besucher haben aktiv an der Aufführung sowie einem kleinen Quiz teilgenommen. Die Kindertagesstätte gibt es ...
Weiterlesen

Schüler werden Tierparklotsen

Zertifikat, Tierparklotsen, Limbach-Oberfrohna
Heute haben 14 Jugendliche ihre Zertifikate von Prof. Dr. Eulenberger erhalten. Damit sind sie offizielle Tierparklotsen vom Amerika-Tierpark in Limbach-Oberfrohna. Alle teilnehmenden SchülerInnen vom Albert-Schweitzer-Gymnasium haben ihre Ausbildung und die damit verbundene Prüfung bestanden. Auch wir haben ihnen gratuliert. Eigentlich hatte der Verein ursprünglich nur mit 10 Schülern gerechnet, die sich für die Idee begeistern, sich als Tierparklotsen ausbilden zu lassen. Aber es kam dann ganz anders. Das Interesse war riesig und im Frühjahr lagen dann tatsächlich 60 Anmeldungen vor. Dami...
Weiterlesen

Zu Besuch bei David Pohle

David Pohle lebt mit seiner Freundin in Schönberg auf einem Vierseithof im Ortsteil Tettau. Das Gehöft wurde ca. 1690 erbaut und im Laufe der Zeit öfters an- bzw. umgebaut. Es steht unter Denkmalschutz. Mit der Sanierung des Wohnhauses wurde 2018 -teils aus LEADER-Mitteln finanziert- begonnen. Das Ober- und das Dachgeschoss wurden komplett erneuert, da Holzwurm und Hausbock hier ganze Arbeit geleistet und die Balkenkonstruktionen fast völlig zerstört hatten. Kurz vor Weihnachten 2018 war es dann soweit und beide konnten in den umgebauten Hof einziehen. Aktuell geplant ist u.a., das Dachgesc...
Weiterlesen