Zu Besuch im „Märchenland“

Am 24.09.2019 hatten wir die Gelegenheit, die Kindertagesstätte in Langenchurchsdorf zu besuchen. Wir nahmen die Einladung von Frau Gutte, der Leiterin gern an und konnten an diesem Tag am geplanten Generationstreff mit einem schönen Musikprogramm teilnehmen. Dazu haben sich die Kinder der Einrichtung in bunte Kostüme gekleidet und mit den Erzieherinnen den vielen Besuchern ein schönes, musikalisches Programm bereitet. Nicht nur die Kleinen hatten ihren Spaß, auch die anwesenden Besucher haben aktiv an der Aufführung sowie einem kleinen Quiz teilgenommen.

Die Kindertagesstätte gibt es bereits seit 1951 und seit 2001 trägt sie den Namen „Märchenland“. Zwischen 2000 und 2010 wurde das Gebäude den neuen Bestimmungen von der Gemeinde (Brandschutz usw.) entsprechend ausgebaut. Seit 2012 erfolgte dann in mehreren Schritten die Sanierung und die liebevolle Einrichtung der Innenräume. Auch der Garten veränderte sich zunehmend und so konnte die KiTa beim Sächsischen Kindergarten-Wettbewerb 2018 und auch aktuell 2019 erneut punkten.

Im Oktober 2018 kam dann noch die „Kleine Burg“ hinzu. Dieses umgebaute Gebäude wird generationenübergreifend von der Dorfgemeinschaft genutzt. Ein geräumiger Mehrzweckraum macht Sport, Theateraufführungen, Elternabende und Kinderfeste möglich, für die geeignete Räume bisher fehlten. Somit wurde mit der „Kleinen Burg“ ein Ort verwirklicht, der als neuer Treffpunkt für Jung und Alt für ein gemeinschaftliches Miteinander in Langenchursdorf steht. Das multifunktional nutzbare Gebäude steht allen Bürgern des Ortes als Generationentreff zur freien Verfügung. Regelmäßig finden ebenso abends Veranstaltungen statt. Man trifft sich und bastelt, gestaltet mit Pflanzen (Floristik) und tauscht z.B. Kochrezepte aus.

Frau Gutte hatte zum Abschluss der Veranstaltung noch die erfreuliche Information, dass es ab dem kommenden November zur Einstellung von zwei neuen Erzieherinnen kommt. Diese werden dringend benötigt, da die Nachfrage nach weiteren Kindertagesplätzen ungebrochen ist und 2 Kolleginnen aus dem aktiven Dienst ausscheiden. Momentan besuchen 50 Kinder die Tagesstätte.

Im Märchenland gibt es ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm. U.a. wird am 22.10.2019 der nächste Generationentreff mit einem Spieletag stattfinden. Die anderen Termine können sie über die Webseite des Vereins beziehen (www.maerchenland-kita.de).

Der Umbau wurde mit LEADER-Mitteln und Mitteln des Freistaates Sachsen der Region Schönburger Land gefördert. Darüber hinaus hat die Gemeinde Callenberg, die eigene Vereinskasse, die vielen Akteure im Ort und ihrem persönlichen Engagement das Projekt wahr werden lassen. Bravo!

Nach dem Umbau: Die „Kleine Burg“ und ein Teil der Außenanlagen.

Schreibe einen Kommentar