Feierliche Einweihung des Töpferplatzes in Waldenburg

Foto von links nach rechts: René Fleischer, Töchter von Walter Richter, Peter Tauscher und Bernd Pohlers
Im Vorfeld des jährlichen Töpfermarktes wurde am 08.06.2018 der neue Töpferplatz von Waldenburg feierlich eingeweiht. Prägend für den Platz sind die von Walter Richter gefertigten drei lebensgroßen Töpferfiguren, die er 1953 entwarf. Ursprünglich sollten sie als Brunnenfiguren den Marktplatz von Waldenburg schmücken. Zur geplanten Einweihung anlässlich der 700-Jahrfeier von Waldenburg kam es jedoch nicht.  Bemerkenswert ist, dass der Künstler im Krieg sein Augenlicht verlor und ihm dennoch eine wunderbare Gabe blieb: Er machte seine Hände zu seinen Augen und so entstand dieses Mei...
Weiterlesen

Eisenkunstgussfiguren im Wolkenburger Schlosspark

Eisenkunstgussfigur Sidonie im Schlosspark von Wolkenburg
Der überregional bedeutsame Schlosspark Wolkenburg, der vermutlich auf eine Renaissance-Anlage des 17. Jahrhunderts zurückgeht, konnte mit dem Aufstellen von vier originalgetreuen Kopien der Lauchhammer-Eisenkunstgussfiguren eine weitere Vervollständigung erfahren. Die Herstellung, die Restaurierung bzw. die Neuanfertigung der dazugehörigen Sockel sowie das Aufstellen der Repliken an den Originalstandorten wurden 2015 beim Koordinierungskreis des Schönburger Landes beantragt, genehmigt und durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (EPLR) gefördert.  ...
Weiterlesen