Eisenkunstgussfiguren im Wolkenburger Schlosspark

Eisenkunstgussfigur Sidonie im Schlosspark von Wolkenburg
Der überregional bedeutsame Schlosspark Wolkenburg, der vermutlich auf eine Renaissance-Anlage des 17. Jahrhunderts zurückgeht, konnte mit dem Aufstellen von vier originalgetreuen Kopien der Lauchhammer-Eisenkunstgussfiguren eine weitere Vervollständigung erfahren. Die Herstellung, die Restaurierung bzw. die Neuanfertigung der dazugehörigen Sockel sowie das Aufstellen der Repliken an den Originalstandorten wurden 2015 beim Koordinierungskreis des Schönburger Landes beantragt, genehmigt und durch das Entwicklungsprogramm für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen (EPLR) gefördert.  ...
Weiterlesen

Wiederholung der Begehung des Lutherweges

baum-lutherweg
Aufgrund des schlechten Wetters fiel die geplante Begehung des Lutherweges mit der Qualitätsmanagerin Frau Kolster buchstäblich ins Wasser. Um dies nachzuholen, findet eine Wiederholungsveranstaltung am Mittwoch, den 30.08.2017 um 16:00 Uhr statt. Treffpunkt ist der Parkplatz am Goldenen Hahn in Niederwinkel (Brunnenweg, 08396 Waldenburg OT Niederwinkel). Die Wanderung wird ca. 1 bis 1,5 Stunden dauern. Ziel und Ende der Wanderung ist das Pfarramt der Evang.-Luth. Kirchgemeinde Wolkenburg-Kaufungen, Schlossberg 3, 09212 Limbach Oberfrohna OT Wolkenburg. Danach möchten wi...
Weiterlesen

Zu Besuch bei: Jonas Naumann

Vierseithof
Er lebt mit seinen Eltern und seiner Schwester auf einem sprichwörtlich altehrwürdigen Hof. Die Geschichte des Bauernhofes lässt sich bis auf das Jahr 1580 zurückdatieren, da wurde das erste Mal ein Gartengut namentlich erwähnt. Das wiedergenutzte Haus von Jonas Naumann ist der älteste Teil des Vierseithofes. Anfang Juni 2017 hat uns Herr Naumann eingeladen, um uns die Geschichte seines sanierten Hauses zu erzählen. Er hatte bereits Ende 2015 einen Antrag beim Regionalmanagement des Schönburger Landes gestellt, um eine Förderung im Rahmen des aktuellen LEADER-Programms zu erhalten. Sein Ant...
Weiterlesen

Aufrufstrategie zur LEADER-Förderung verabschiedet

Logo_auto-schoen
Der Aktionsplan der LAG Schönburger Land umfasst in 11 Zielen insgesamt 35 Einzelmaßnahmen, über die verschiedenste Vorhaben in der Region gefördert werden können. Der Koordinierungskreis als Entscheidungsgremium der LAG hat sich am 16.12.2015 darauf verständigt, alle Maßnahmen mindestens einmal innerhalb eines Jahres aufzurufen und dazu eine „Aufrufstrategie“ verabschiedet. Künftig sollen jeweils einmal im Quartal Aufrufe starten, die thematisch ausgerichtet sind und verschiedene Maßnahmen bündeln. Die geplanten Projektaufrufe 2016 sind vorbehaltlich der tatsächlichen Beschlüsse durch das Ent...
Weiterlesen