Es gibt nur Gewinner!

Die Ergebnisse des Ideenwettbewerbes „Starke Vereine für ländliche Räume“ stehen fest.

Am 11.04.2018 fand die Preisverleihung zum Ideenwettbewerbs in der Hessenmühle in Gersdorf statt. Bürgermeister Seidel und der Vorsitzende der Lokalen Aktionsgruppe des Schönburger Landes, Wolfgang Streubel begrüßten die anwesenden Gäste. In einem Kurzvortrag wurden vom Regionalmanagement alle Preisträger und ihre Wettbewerbsbeiträge den BesucherInnen vorgestellt.

Alle Preisträger des Ideenwettbewerbs des Schönburger Landes vor dem Tetzner Museum

FOTO: Alle Preisträger des Wettbewerbs

Den 1. Preis hat der Musikverein Lichtenstein/Sa. e.V. für sein Projekt “Musikalischer Zauber im Märchenland” gewonnen. Die Idee ist, ein Puppentheater für 4-6 Jährige zu initiieren. Durch die Begegnung mit dem Puppentheater werden die Kids auf kindgerechte Art und Weise in die Welt der Blasmusik entführt. Bekannte Märchenfiguren wie Rotkäppchen, Wolf, Peter, Großvater und Jäger erleben auf der „Musikwiese“ gar wundersame Dinge im Zusammenhang mit Musik. Das Besondere ist, dass das Puppentheater und die Puppen mit Lernförderschülern der Goetheschule aus Meerane und Schülern des Musikvereins als Gemeinschaftsprojekt hergestellt werden. Es wird mehrere Theateraufführungen für Kindergärten und Grundschüler geben. Die Jury fand die Idee des Musikvereins besonders preiswürdig und hat diese mit einem Preisgeld von 3.200 Euro gewürdigt.

Mitglieder des Musikverein Lichtenstein erhalten den 1. Preis

FOTO:  Die drei Vertreter des Musikvereins Lichtenstein/ Sa. e.V. (in der Mitte) werden mit dem ersten Preis ausgezeichnet. 

Gewinner des Ideenwettbewerbs sind folgende Vereine: 

              Musikverein Lichtenstein/ Sa. e.V. – 1. Platz
              Sächsischer Reit- und Fahrverein Waldenburg e.V. – 2. Platz
              Dorferneuerung und Heimatpflege e.V. – 3. Platz
              Bergsteigerklub Gipfelglut Westsachsen e.V. – Anerkennung
              SV Waldenburg 1844 e.V. – Anerkennung
              TuS Falke Rußdorf e.V. – Anerkennung
              Wanderfreunde Glauchau e.V. – Anerkennung

Es wurden Preisgelder von insgesamt 12.500 Euro einschließlich Urkunde verteilt.
Bei dem anschließenden Zusammensein hatten alle beteiligten Vereine die Gelegenheit sich untereinander kennenzulernen und auszutauschen. Einig waren sich alle, dass die vorgestellten Ideen einen innovativen Ansatz mitbrachten und Ansätze von Übertragbarkeit vorhanden sind. Die gute Nachricht war aber ebenso:
Die LEADER-Region Schönburger Land wird in diesem Jahr einen weiteren Wettbewerb ausloben und dann heißt es wieder: Mitmachen lohnt sich, den jeder kann nur gewinnen!

Die Region bedankt sich nochmals bei den Vereinen für ihr Engagement und wünscht ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung der Ideen. 

Die Präsentation des Kurzvortrages mit den Ideen der Vereine und der Prämierung stellen wir Ihnen hier als PDF-Dokument zur Verfügung >>> Vortrag

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar